top of page

... Meine Filme

Noch vor wenigen Jahren

hätte ich mir nicht vorstellen können, Filme zu machen.

Corona jedoch hat mir den Zugang dazu verschafft,

denn ohne den Corona-Song "Ja“ meiner Band "RIJO"

hätte ich mich nicht an dieses Medium herangewagt.

Eine neue, inspirierende, aber auch zeitaufwändige Leidenschaft.

Und nun hab ich nicht mehr nur ständig Bilder im Kopf, sondern auch Filme,

die mich bis in den Schlaf begleiten und dort nicht selten weiterlaufen.

Aber nicht nur der reale Film interessiert nicht und die Aufnahmen der uns umgebenden Natur,

sondern ich bin auch fasziniert von der Animation.

Rike mit Filmrolle Folie sw Kopie.jpg

Das neueste Projekt ist ein kleiner Werbefilm für den Release zu meiner ersten Single "Ich halt dich fest"

Der Wolkenflug ist dabei ein gekauftes Preset, das seine Wirkung nicht verfehlt.
 

Seit wir an unserem Gartenteich Libellen beobachten können und sogar im Teich Libellenlarven leben, sind wir fasziniert von diesen Flugkünstlern.
Im Juni 2023 ist es meinem Mann gelungen, einen Libellenschlupf fast vollständig zu filmen.
Daraus haben wir dann einen kleinen, aber wie ich finde, besonderen Naturfilm gemacht.
Einen Einblick, den viele sicherlich noch ni
cht bekommen haben.

 

Dabei entstand eine tolle Zusammenarbeit mit meinem alten Freund und Sprecher Hans Josef Schöneberger, der dem Film im Dreamland-Recording Studio in Marburg mit seiner markanten Stimme einen wunderbar dokumentarischen Ton verlieh. Jetzt fühle ich mich ein bisschen, wie eine richtiger Dokumentarfilmen ...
 

Vollständig animiert ist auch der Video Clip zu dem ersten Song "Das RIJO-Lied",

der auf unserer ersten EP "Eins" veröffentlicht wurde.

Eine Arbeit, die sich über das Jahr 2021-22 hinzog und für mich eine sehr spannende Herausforderung war.

 

Für erste Naturaufnahmen hatte ich ein großes Spielfeld in unserem heimischen Naturgarten.

Das Blütenmeer im Juni 2021 begeisterte mich so sehr, dass ich daraus einen kleinen Naturgartenfilm erstellt habe.

Im Geschichtenprojekt "Lomo" mit der Erzählerin und Musikerin Simone Saitenfeder habe ich Werke aus meinen Bilderwelten für ein daraus entstandenes Märchen zu einer Projektion zusammengefügt.

Für den RIJO- Song "Ohrwurm" habe ich mit Stop-Motion experimentiert

und für den Friedenssong "It's up to you" mit den Animationsmöglichkeiten des Ipads gespielt.

 

Ein Klick auf die Titel oder Bilder führt zu den Filmen.

titel Kopie.jpg
Thumbnail Lomo.jpg
Titelthumb WhatsApp.jpg
#WhatsApp_ It's up to you.jpg
WA Titelthumb RIJO Lied Kopie.jpg
Weihnachtskuschelsong TB HP.jpg
Titelthumb Outtakes.jpg
k Titel Kopie.png
bottom of page